Leistungsspektrum des BLR

Leistungsspektrum

  • Rechtsmedizinische Obduktionen
  • Rechtsmedizinische Leichenschau
  • Identifikation unbekannter Leichen und Leichenteile
  • Forensische Bildgebung
  • Körperliche Untersuchungen (Klinische Rechtsmedizin)
  • Begutachtungen von Behandlungsfehlern
  • Tat- und Fundortarbeit
  • Rechtsmedizinische Mitwirkung bei der Rekonstruktion von Tat- und Unfallereignissen
  • Forensische Alkohologie und Toxikologie
  • Begleitstoffanalysen
  • Forensisch-genetische Vaterschaftsbegutachtung
  • Sachverständigentätigkeit vor Gericht
  • Wissenschaftliche Aufgaben in Fachgesellschaften
  • Aus-, Fortbildungs- und Lehrtätigkeit für Ärztinnen und Ärzte, Polizei und Justiz

 

Leistungsspektrum

  • Rechtsmedizinische Obduktionen
  • Rechtsmedizinische Leichenschau
  • Identifikation unbekannter Leichen und Leichenteile
  • Forensische Bildgebung
  • Körperliche Untersuchungen (Klinische Rechtsmedizin)
  • Begutachtungen von Behandlungsfehlern
  • Tat- und Fundortarbeit
  • Rechtsmedizinische Mitwirkung bei der Rekonstruktion von Tat- und Unfallereignissen
  • Forensische Alkohologie und Toxikologie
  • Begleitstoffanalysen
  • Forensisch-genetische Vaterschaftsbegutachtung
  • Sachverständigentätigkeit vor Gericht
  • Wissenschaftliche Aufgaben in Fachgesellschaften
  • Aus-, Fortbildungs- und Lehrtätigkeit für Ärztinnen und Ärzte, Polizei und Justiz

 

  • Forensische Toxikologie
    © BLR

    Die Forensische Toxikologie ist nach DIN ISO 17025 akkreditiert. Es werden folgende Aufträge bearbeitet:

    • Blutalkoholuntersuchung und Begleitstoffanalytik
    • Drogen- und Betäubungsmittelanalytik, vornehmlich in Straf- und Bußgeldverfahren
    • Chemisch-toxikologische Untersuchungen auf Medikamente und Giftstoffe

    Die Forensische Toxikologie ist nach DIN ISO 17025 akkreditiert. Es werden folgende Aufträge bearbeitet:

    • Blutalkoholuntersuchung und Begleitstoffanalytik
    • Drogen- und Betäubungsmittelanalytik, vornehmlich in Straf- und Bußgeldverfahren
    • Chemisch-toxikologische Untersuchungen auf Medikamente und Giftstoffe
  • Forensische Molekularbiologie
    © BLR

    Im Fachbereich Forensische Genetik (Molekularbiologie) werden folgende Untersuchungen durchgeführt:

    • Identifizierung unbekannter Verstorbener (Identität)
    • Feststellung der biologischen Abstammung (z.B. Vaterschaftsbestimmung)
    • Molekulargenetische Untersuchung bezüglich der Zuordnung biologischer Proben (z.B. Blutalkoholproben)

    Im Fachbereich Forensische Genetik (Molekularbiologie) werden folgende Untersuchungen durchgeführt:

    • Identifizierung unbekannter Verstorbener (Identität)
    • Feststellung der biologischen Abstammung (z.B. Vaterschaftsbestimmung)
    • Molekulargenetische Untersuchung bezüglich der Zuordnung biologischer Proben (z.B. Blutalkoholproben)